Menu Menu Menu Menu Menu

PipeCon®

Luftgeführter Rohrgurtförderer

Der PipeCon ist eine luftgeführte Förderanlage für jede Art von Schüttgut mit genau definierten Korngrößen wie z.B. in der Holz- und Zementindustrie.

  • Hauptvorteile
    • Hohe Förderleistung mit bis zu 500 t/h
    • Optionaler Wartungssteg für Zugang zu allen relevanten Bereichen möglich
    • Zuverlässiges Dichtungssystem welches austreten von Rieselstoffen verhindert

PipeCon® PipeCon® PipeCon®

Extrem hohe Förderleistung

PipeCon®
Fördern von Materialien mit exakten Korngrößen

Der PipeCon ist eine Förderanlage, die für den Transport von Schüttgütern aller Art über lange Strecken konzipiert wurde. In dem perfekt abgedichteten Rohrförderer sind extrem hohe Förderleistungen (bis zu 500 t/h) möglich. Die Stützen können bei einer Gesamtlänge von mehr als 300 m bis zu 60 m voneinander entfernt sein.

Der Gurt schwebt auf einem Luftpuffer, der von integrierten Ventilatoren erzeugt wird. Die 2,2 kW starken Gebläse befinden sich alle 50 m an der Oberseite des Rohr-Förderbands. Dies verbessert die Effizienz drastisch und minimiert Verschleißteile und Wartungsaufwand der Maschine. Ein Wartungs-Laufsteg kann direkt am Band angebracht werden, wodurch eine zusätzliche Stahlbaukonstruktion eingespart wird. Der einseitige Zugang ist für die vollständige Wartung völlig ausreichend.

Die Spannstation kann flexibel auf dem Boden positioniert werden, so dass sich der Förderer leicht in jedes Anlagendesign integrieren lässt. Zusätzlich ist ein Doppel-Abstreifersystem verbaut, welches unkontrolliertes Herabfallen von Staub oder Rieselgut verhindert. Der PipeCon besteht aus 12 m langen Segmenten, die schnell montiert werden können. Aufgrund unseres Transportsystems können drei dieser Segmente in einem 40′-Containert sicher transportiert und schnell entladen werden.

Aufgrund extrem guter Abdichtung optimal für den Einsatz im Außenbereich geeignet.

Spezielle Bauweise und Konstruktion

Effizient und Wartungsarm

Umlenkrollen

Zusätzliche Traversen schützen die Umlenkrollen im Schadensfall vor dem Herunterfallen. Die Umlenkrollen können vom einseitigen Laufsteg gewechselt werden. Optionale Bandrollenstation für einen sicheren Bandlauf (max. Achsabstand = 300 m).

Laufsteg integrierbar

Mit dem optional angebrachten Wartungssteg ist der Zugang zu allen relevanten Bereichen möglich. Eine zusätzliche teure Brückenkonstruktion ist nicht erforderlich. Der Steg kann auch nachträglich eingebaut werden. Sämtliche Wartungsarbeiten, wie z.B. das Austauschen der Rückführrollen, können vom einseitigen Laufsteg aus durchgeführt werden.

Einfache Instandhaltung

Durch abnehmbare Seitenabdeckungen ist der Wartungszugang angenehm und einfach durchzuführen. Das aerodynamisch optimierte Luftdrucksystem sorgt für einen stabilen, berührungslosen Gurtlauf in allen Belastungszuständen. Geringer Wartungsaufwand der Förderanlage, da es nur wenige bewegliche Komponenten im gesamten System gibt.

Innovativster Förderer

Leistungsstarker Rohrgurtförderer mit extrem hoher Förderleitung und minimierten Verschleiß und Wartung

Staubdicht

Dank des äußerst zuverlässigen Dichtungssystems kann kein Kies austreten, wodurch das Förderband optimal für Anlagen im Freien geeignet ist.

Höchste Effizienz

Geringer Energieverbrauch, platzsparende Komponenten und variable Positionierung von Gewichtsspannstation und Stützen.

Laufsteg integrierbar

Mit dem optional angebrachten Wartungssteg ist der Zugang zu allen relevanten Bereichen möglich. Eine zusätzliche teure Brückenkonstruktion ist nicht erforderlich. Der Steg kann auch nachträglich angebaut werden.

Einfache Montage

Minimale Abnutzung des Bandes und der Rollen und einfacher Zugang dank der abnehmbaren Seitenabdeckungen.

Beschickungsanlage für die Zementindustrie

Unsere Ingenieure haben ein Beschickungskonzept für die Zementindustrie entwickelt, das flexibel mit den Standardlösungen von Westeria zusammengestellt werden kann.

Ein komplettes System, bestehend aus Trichter (MovingFloor), Kettenbandförderer (ChainCon) und PipeCon, sorgt für eine stabile und gleichmäßige Zuführung zahlreicher Inputmaterialien wie z.B. RDF, geschredderte Reifen oder geschredderte Abfälle. Optional kann auch ein Sieb problemlos integriert werden.

Weitere Einsatzgebiete in der Holzindustrie und Recycling-Anlagen möglich.

All dies macht ihn zu unserem beliebtesten Förderband

in der Zementindustrie.

Technische Details

Als Marktführer ist Westeria weltweit gefragt und liefert Produkte verlässlich, solide und wirtschaftlich. Mit uns erhalten Sie Ihr Produkt individuell auf Ihre speziellen Anforderungen zugeschnitten - Heute und in Zukunft.
  • Rahmemkonstruktion

    • Gurtbreite 1000 mm
    • Durchmesser Rohr 660 mm
    • Rahmenabschnitte 11800 mm
    • Schrägungswinkel bis zu 20°
  • Förderer

    • Gurtförderband gemäß DIN 22102
    • Öl- und fettbeständig / MOR
    • Typ Antistatisch
    • Gurtbreite 1000 mm
  • Durchmesser Trommel

    • Antriebsstation 400 mm
    • Spannstation 320 mm
  • Stützen

    • Positionierbar mit bis zu 60 m Abstand
    • Verschiedenste Stützenkonstruktionen im Standard verfügbar
  • Einseitiger Laufsteg

    • 800 mm breiter Gitterrost-Laufsteg
    • Auch nachträglich anbaubar
  • Gewichts-Spannstation

    • Flexible Positionierung am Boden
  • Leistung der Ventilatoren

    • 2,2 kW pro 50 m Förderstrecke
  • Zugang zur Wartung

    • Abnehmbare Abdeckplatten

Discover our Technology Center

Wir testen Ihr Material!
Besuchen Sie unser Technology Center.